Mittwoch, 31. Dezember 2014

Monatsrückblicke

Die monatlichen Rückblicke auf unser Leben sind meine persönlichen Lieblingsposts. Ich finde es nicht immer einfach, Fotos zu finden, die unser Familienleben, aber möglichst wenig von den Kindern zeigen, aber mich selbst noch einmal auf einige Highlights des Monats zu besinnen oder auch zwischendurch schon einmal innezuhalten und etwas aufzuschreiben finde ich schön und wichtig. Sonst rutscht es mir im Alltag doch nur durch die Finger und ich kann mich später nicht mehr daran erinnern.

Deshalb, und weil ich ja dank des Feedback-Mittwochs jetzt auch Übung darin habe, möchte ich in diesem Jahr auch für euch die Möglichkeit von Monatsrückblicken bieten. Dafür werde ich zu Beginn eines Monats ein Thema und mögliche Beobachtungsschwerpunkte geben und am letzten Tag eines Monats ein LinkUp freischalten, in dem ihr euren Monat zeigen könnt.

Habt ihr Lust?

Thema des Monats Januar ist, wie sollte es anders sein, der Winter. Hier bieten sich folgende Satzanfänge an:

  • Ich mag den Schnee (Winter) (nicht), weil...
  • Wenn es schneit,  mache ich am liebsten...
  • Nach den Feiertagen tut es mir gut...
  • Ich habe (keine) Pläne fürs neue Jahr, weil...
Natürlich steht es jedem frei, Sätze weg zu lassen, umzuformulieren, zu erweitern und neue dazu zu schreiben. Und nun wünsche ich euch, dass ihr Zeit und Muße habt, auch im Januar inne zu halten und euch zu besinnen und ich würde mich sehr freuen, wenn ich Ende Januar einige von euch hier wieder sehe.

Bis dahin kommt gut ins neue Jahr!
Alles Liebe,
Steffi

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    auch hier nochmal, damit du ganz beruhigt sein kannst: dein Kommentar zu meinem Genremix hat mir ausnehmend gut gefallen, so gut, dass ich ihn zum Thema eines Postings gemacht habe. Du hast damit nämlich etwas aufgegriffen, was mich beschäftigt, weil ich eben auch lieber solche Mischungen lese (und schreibe), während ich mit richtig harten Thrillern meine Probleme habe.
    Also keine Sorge .... :)
    Deine Idee mit dem Monatsrückblick gefällt mir auch gut. Hoffentlich schneit es noch, denn ich liebe die weiße Pracht.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    da ich heute zu keiner Aktivität in der Lage war, hatte ich endlich Zeit, mich in der Bloggerwelt zu bewegen und komme endlich dazu, auch dir alles Gute für das Neue Jahr zu wünschen ( auch wenn es schon wieder so furchtbar begonnen hat ).
    Dein Projekt ist mir übrigens noch nicht so ganz klar...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...